UNTERNEHMENSÜBERGABEN

MEDIATION IN UNTERNEHMENSÜBERGABEN

 

 

Bei Konflikten in der Phase von Unternehmensübergaben läßt sich oftmals eine Unterdrückung der Beziehungsebene zugunsten angeblich reiner Sachkonflikte beobachten. Tatsächlich ist es aber meistens so, dass Unternehmensübergaben sowohl mit Sachfragen als auch mit Gefühlen eng verflochten sind und gerade der Anteil persönlicher Konflikte eine konstruktive Kommunikation erheblich beeinträchtigt.


Anwendungsbereiche der Mediation:

Übergabe/-nahme von Familienunternehmen;
Generationskonflikt
Gesellschafterwechsel; Konflikt um Geld
Fusionen; Wirtschaftskonflikt


Vorteile:

Verbesserung der internen und externen Kommunikation
Trennung der Sachebene von der Gefühlsebene
Zeitgerechte, für beide Seiten passende Unternehmensübergabe
Motivation
Kostenersparnis